Ben Askren- Wiki, Alter, Ethnizität, Ehefrau, Größe, Vermögen, Karriere

Ben Askren ist ein ehemaliger professioneller Mixed Martial Artist und Amateur-Wrestler aus den Vereinigten Staaten. Ben Askren ist auch ein erfolgreicher MMA-Kämpfer, der die Bellator- und ONE-Meisterschaften im Weltergewicht gewonnen hat.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name: Ben Askren
Geburtsdatum: 18. Juli 1984
Das Alter: 37 Jahre
Horoskop: Krebs
Glückszahl: 11
Glücksstein: Mondstein
Glücksfarbe: Silber
Beste Übereinstimmung für die Ehe: Stier, Fische, Skorpion
Geschlecht: Männlich
Beruf: Ehemaliger MMA-Kämpfer, Wrestler, Geschäftsmann, Golfer
Land: Amerika
Sprichwort: Wenn du nicht den Guten spielen kannst, musst du manchmal den Bösewicht spielen. Ich habe mehr Fähigkeiten in meinem kleinen Finger als die Hälfte der verdammten Typen in der UFC. Colby Covington hat einen sehr niedrigen IQ. Er sagt viele dumme Sachen, und es ist fast peinlich, dass er unser Land so repräsentiert.
Höhe: 5 Fuß 1 Zoll (1,55 m)
Familienstand: verheiratet
Heiratsdatum: 9. April 2010
Ehemann Amy Askren
Vermögen 10 Millionen Euro
Gehälter 500.000 $
Augenfarbe Blau
Haarfarbe Dunkelbraun
Geburtsort Cedar Rapids, Iowa
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Religion Christian
Ausbildung Universität von Missouri.
Vater Chuck Askren
Mutter Michel Askren
Geschwister Max Askren
Kinder 3

Ben Askren Biographie

Benjamin Michael Askren, besser bekannt als Ben Askren, wurde am 18. Juli 1984 in Cedar Rapids, Iowa, USA, geboren. Er ist derzeit 37 Jahre alt und Staatsbürger der Vereinigten Staaten. Außerdem ist sein Spitzname Funky und sein Sternzeichen Krebs.

Er ist auch der Sohn von Chuck Askren (Vater) und Michele Askren (Mutter). Wenn es um Geschwister geht, hat er einen Bruder namens Max Askren. Außerdem ist sein Bruder Max ein Wrestler, der 2010 eine nationale Meisterschaft gewonnen hat.

Siehe auch  Colt Knosta- Wiki, Alter, Ethnizität, Freundin, Größe, Vermögen, Karriere

Ben Askren Bildung

In akademischer Hinsicht besuchte er die Arrowhead High School, wo er seine Highschool-Ausbildung abschloss. In der High School war er zweifacher staatlicher Wrestling-Champion. Anschließend besuchte er die University of Missouri.

Ben Askren Höhe und Gewicht

Ben Askren ist 5 Fuß 10 Zoll groß und wiegt ungefähr 77 kg. Außerdem hat er blaue Augen und dunkelbraune Haare. Abgesehen davon sind keine weiteren Informationen über Bens Körpermaße verfügbar.

Ben Askren (Quelle: Instagram)

Karriere

Er begann seine professionelle Wrestling-Karriere nach seinem College-Abschluss. Als Universitäts-Amateur-Wrestler trat er während seiner College-Wrestling-Karriere in der 174-Pfund-Gewichtsklasse an. Er gewann 2006 und 2007 das Meisterschaftsspiel der National Collegiate Athletic Association, nachdem er in den Jahren 2004 und 2005 in Folge im selben Wettbewerb verloren hatte. Er ist immer noch der NCAA-Rekordhalter für eine Saison.

Außerdem gewann er 2006 und 2007 Goldmedaillen bei den Big-12-Meisterschaften. In der Saison 2006-2007 blieb er mit einem 42:0-Rekord ungeschlagen. Er gewann auch die Big 12 Conference Championship in den Jahren 2004, 2006 und 2007.

Er war zu dieser Zeit für seinen ausgeprägten „funky“ Wrestling-Stil und seine Pinning-Fähigkeiten bekannt. Er beendete seine NCAA-Wrestling-Karriere mit einem 153-8-Rekord und einer unglaublichen Siegesserie von 87 Spielen. Bens einzige zwei Gegner während seiner vier Jahre in Missouri waren Chris Pendleton aus dem Bundesstaat Oklahoma und Ryan Lange aus Purdue. Er besiegte den nationalen Vizemeister Tyrone Lewis bei den US Olympic Trials, um sich einen Platz bei den Olympischen Sommerspielen 2008 zu sichern.

Er gewann auch sein erstes Match in der 74-kg-Gewichtsklasse. Um seinen olympischen Verlust zu rächen, besiegte er Kubas Fundora im Halbfinale des Cerro Pelado International im Jahr 2010. Außerdem nahm er an den Agon Wrestling Championships und der Flo Premier League teil.

Siehe auch  Jawonn Smith- Wiki, Alter, Vermögen, Größe, Freundin, Karriere

Nach den Olympischen Spielen begann er sein Kampftraining an der Hauptakademie des American Top Teams in Florida. Am 7. Februar 2009 gab er sein professionelles MMA-Debüt in Columbia und besiegte Josh Flowers. Anschließend besiegte er Mitchell Harris beim Patriot Act 2 in Columbia.

Anschließend nahm er 2009 an der ADCC Submission Wrestling World Championship in Barcelona teil. Später gewann er Gold in der 84-kg-Division bei der 2009 FILA 2o World Grappling Championship. Er unterzeichnete einen Zwei-Jahres-/Sechs-Kämpfe-Vertrag mit ONE Championship. 2014 besiegte er den ONE-Champion Nobutatsu Suzuki und gewann den ONE-Titel im Weltergewicht bei ONE FC: Reign of Champions.

Er verließ das Unternehmen 2017 und wechselte 2018 zu UFC. Im März 2019 besiegte er Robbie Lawler im UFC 235 Main Event. Im Oktober 2019 wurde er beim UFC Fight of the Night von MMA-Veteran Demian Maia besiegt. Im folgenden Monat gab er seinen Rücktritt von MMA bekannt. Neben MMA und Wrestling nahm er auch an Discgolf teil.

Er gewann 2009 die Mighty MO Advanced, St. Louis Open Advanced, First Class Challenge und PDGA Amateur World Doubles Championships Advanced. Nach seiner Pensionierung leitet er die Askren Wrestling Academy, die er 2011 zusammen mit seinem Bruder Max gründete. FloWrestling Radio Live, The Funky & FRB Show und The T-Row & Funky Show gehören zu den Podcasts, die er mit moderiert.

Außerdem moderiert er den RUDIS Wrestling Podcast. Er hat in Bitcoin investiert und Unternehmen wie Dollamur Sport, My Bookie und Reebok unterstützt. Er gab 2021 sein Profiboxdebüt gegen Jake Paul, eine Internet-Sensation und professionellen Kämpfer. Außerdem schlug Paul ihn in der ersten Runde aus.

Siehe auch  Paul Adelstein- Vermögen, Alter, Ethnizität, Ehefrau, Größe, Karriere

Ben Askrens Vermögen und Auszeichnungen

2006 und 2007 erhielt Ben Askren den Schalles Award als bester Collegiate-Pinner des Jahres. 2006 und 2007 gewann er die Dan Hodge Trophy als Collegiate Wrestler of the Year. 2012 wurde er von der University of Missouri in die Intercollegiate Athletics Hall of Fame aufgenommen Jahr.

Ben Askren Ehefrau, Ehe

Ben Askren heiratete Amy Askren am 9. April 2010 vor ihrer Familie und ihren Freunden. Das Paar hat drei Kinder: einen Sohn und zwei namenlose Töchter. Ab sofort ist der ehemalige Kämpfer nicht in Kontroversen oder Gerüchte verwickelt und konzentriert sich auf seine Karriere.

Ähnliche Beiträge