Wer ist Dan Patrick? Vermögen, Wiki, Alter, Größe, Frau, Kinder, Ethnizität

Dan Patrick ist ein amerikanischer Sportreporter, Schauspieler und Radiomoderator, der vor allem für seine 18-jährige Tätigkeit bei ESPN bekannt ist. Hier moderiert er häufig die Ausgaben von SportsCenter unter der Woche und am Sonntag um 23 Uhr.

Schnelle Fakten

Gefeierter Name: Dan Patrick
Richtiger Name/vollständiger Name: Daniel Patrick Pugh
Geschlecht: Männlich
Das Alter: 66 Jahre alt
Geburtsdatum: 15. Mai 1956
Geburtsort: Zanesville, Ohio, USA
Staatsangehörigkeit: amerikanisch
Höhe: 1,91 m
Gewicht: 70 kg
Sexuelle Orientierung: Gerade
Familienstand: Verheiratet
Ehefrau/Ehepartner (Name): Susan Patrick
Kinder: Ja (Molly Patrick, Georgia Patrick, Grace Patrick, Jack Patrick)
Verabredung/Freundin
(Name):
N / A
Beruf: US-amerikanischer Sportreporter, Radiomoderator und Schauspieler
Nettovermögen im Jahr 2022: 30 Millionen Euro
Zuletzt aktualisiert: Juni 2022

Dan Patricks Biographie

Patricia Johann und John Ambrose Pugh brachte 1956 Dan Patrick zur Welt. Sein Geburtsort war Zanesville in Ohio, und er wuchs in Mason auf, das in Ohio nördlich von Cincinnati liegt. Er ist das jüngste der sechs Kinder seiner Eltern. Er war als Basketballspieler in der High School bekannt. Hier stellte er mit 36 ​​Punkten eine persönliche Bestleistung in einem Spiel auf und wurde in das dritte Team der AP-Klasse AA All-Ohio berufen. Außerdem erhielt er 1974 sein Diplom.

Er besuchte die Eastern Kentucky University für zwei Jahre auf der Grundlage eines Basketballstipendiums, bevor er an die University of Dayton wechselte, wo er Kommunikationswissenschaften studierte. Darüber hinaus ist er als Absolvent von Daytons Eta Hexaton Chapter der Phi Sigma Kappa Community bekannt.

Siehe auch  Dominic Thiem – Alter, Größe, Vermögen, Freundin, Karriere, Nationalität

Dan Patrick Alter, Größe, Gewicht

Dan Patrick wurde am 15. Mai 1956 geboren und ist im Jahr 2022 66 Jahre alt. Er ist 1,91 m groß und wiegt 70 kg.

Dan Patrick

Karriere

Dan Patrick begann seine Karriere als On-Air-Berühmtheit mit einem vom Rock geprägten Album WVUD und später WTUE in Dayton, Ohio (von 1979 bis 1983), unter seinem ursprünglichen Namen. Danach arbeitete er für ESPN. Später arbeitete er als Sportreporter für CNN (von 1983 bis 1989) und berichtete über Ereignisse wie das NBA-Finale, die World Series und die Olympischen Winterspiele. Von 1989 bis 1995 arbeitete er in der täglichen Sportabteilung von Bob and Brian, einer Morgenshow im Stil von Wisconsin.

In den frühen 1990er Jahren produzierte dieser Sportreporter Sportberichte für die Rock Station WLVQ und trat auch in einer Morgensendung mit dem Titel „Wags and Elliot“ auf. Er hat als Nachrichtensprecher des ESPN SportsCenter gearbeitet (von 1989 bis 2006). Er moderierte auch die Dan Patrick Show, die von 1999 bis 2007 auf ESPN Radio ausgestrahlt wurde. Mitte der 1990er Jahre waren er und Keith Olbermann zwei der bekanntesten Gesichter von ESPN. Es wurde festgestellt, dass Olbermann den Slogan „Willkommen bei der großen Show“ verwendete, während Patrick mit ihm an SportsCenter arbeitete.

Nachdem sie von ihren Managern gezüchtigt worden waren, begannen sie ironischerweise „This is SportsCenter“ zu erwähnen und schufen damit unbeabsichtigt das neueste Schlagwort der Show und sogar den Namen ihrer erweiterten Werbebewegung. Das Internet wurde mit Antworten von Medien überschwemmt. Mehrere Blogs, Webseiten und Nachrichtenmedien spekulierten über die Gründe für seine Abreise und seine wahrscheinliche Zukunft. In der Dan Patrick Show haben er und Keith Olbermann einige der Gerüchte und Kommentare zur Ruhe gebracht.

Siehe auch  Lustrelux- Vermögen, Wiki, Alter, Ethnizität, Ehemann, Größe, Karriere

Leistungen und Auszeichnungen von Dan Patrick

Dan Patrick erhielt 1997 den Distinguished Alumni Award der University of Dayton. Im Jahr 2000 wurde er in die Mason High School Athletic Hall of Fame aufgenommen.

Dan Patricks Vermögen im Jahr 2022

Dan Patricks Vermögen wird ab Juni 2022 auf 30 Millionen Euro geschätzt. Sein Jahresgehalt wird auf 5 Millionen Euro geschätzt. Sein Vermögen stammt aus seiner Arbeit als Sportreporter, Schauspieler und Radiopersönlichkeit. Zunächst arbeitete er als Radio-DJ in Ohio. Später arbeitete er für CNN, wo er über die Olympischen Winterspiele, die World Series und das NBA-Finale berichtete. Er hat für Radiosender in Wisconsin und Ohio gearbeitet.

Von 1989 bis 2006 verdiente er seinen Lebensunterhalt als Nachrichtensprecher im ESPN SportsCenter. Außerdem moderierte er die Dan Patrick Show, die von 1999 bis 2007 auf ESPN Radio ausgestrahlt wurde. Er trat in Filmen wie The Waterboy, BASEketball, Grown Ups und The Longest Yard auf.

Die Arbeit als Sportreporter ist schwierig, weil es darum geht, die neuesten Sportinformationen zu sammeln und ansprechend und fehlerfrei zu präsentieren. Dan Patrick hingegen hat sich während seiner gesamten Karriere in diesem Bereich hervorgetan. Er ist vor allem dafür bekannt, dass er 18 Jahre lang als Sportreporter für ESPN gearbeitet hat.

Ähnliche Beiträge