Gerald Cotten- Wiki, Alter, Ethnizität, Größe, Vermögen, Ehefrau, Tod

Gerhard Cotten war ein kanadischer Geschäftsmann und Inhaber von Quadriga Fintech Solutions. Am meisten Anerkennung erhielt er für seine Arbeit als CEO von Quadriga Fintech Solutions. Er machte sich gut für seine Firma und hatte ihr durch seine harte Arbeit viel Wohlwollen eingebracht.

Schnelle Fakten

Vollständiger richtiger Name Gerald William Cotten
Name Gerhard Cotten
Spitzname Gerhard
Beliebt für Sein Crytpo-Währungsumtausch QuadrigaCX
Sprache Englisch
Schulname Örtliche Schule
Ausbildung Studium der Betriebswirtschaftslehre.
Universität Schulich School of Business an der York University
Beruf Geschäftsmann
Sternzeichen Stier
Staatsangehörigkeit Amerika
Ethnizität Weiß
Vermögen 140 Millionen Euro
Alter (Stand 2022) 30 Jahre alt.
Geburtsdatum 11. Mai 1988.
Geburtsort Kanada
Aktueller Wohnort Kanada
Ungefähres Gewicht.) In Kilogramm: 78 Kilo

In Pfund: 171 Pfund.

Höhe (ca.) In Fuß Zoll: 5′ 9″

Gerald Cotten Alter und frühes Leben

Gerhard Cotten geboren am 11. Mai 1988 in Kanada. Er war kanadischer Abstammung und hatte sein ganzes Leben in Kanada verbracht. Er war BWL-Student. Gerald hatte seit seiner Jugend ein starkes Interesse an Wirtschaft und anderen Fakten. So besuchte er nach Abschluss seiner Ausbildung an einer Privatschule in Kanada die Schulich School of Business an der York University in Toronto. Er begann sein Studium zum Bachelor in Betriebswirtschaftslehre. Gerald Cotten kam, um über Bitcoin zu studieren, nachdem er 2010 seinen Abschluss an der York University gemacht hatte, und ging dann nach Vancouver, British Columbia, um seine Arbeit mit Bitcoins zu beginnen. 2013 gründete er zusammen mit Michael Patryn das Startup Quadriga.

Gerald Cotten Größe und Gewicht

Gerald Cotten ist 5 Fuß 9 Zoll groß. Er wiegt ungefähr 78 kg. Er hat schöne warme braune Augen und braune Locken. Es gibt keine Informationen über seine Brust-Taille-Hüft-Maße, Kleidergröße, Schuhgröße, Bizeps und so weiter.

Gerald Cottens Vermögen

Wie hoch ist das Vermögen von Gerald Cotten? Gerald starb mit einem geschätzten Nettovermögen von 140 Millionen Euro. Er besaß teure Gegenstände wie Fahrzeuge, Boote, Yachten und Privatflugzeuge. Vor seinem Tod machte er jedoch seine Familie zu Eigentümern seines Vermögens in Millionenhöhe. Zahlreiche mit seiner Firma verbundene Vermögenswerte wurden jedoch nach seinem Tod von kanadischen Banken übernommen, da sein Unternehmen nach seinem Tod bankrott ging.

Karriere

Gerald startete Quadriga zunächst, indem er sich um den lokalen Handel kümmerte. Gerald hat 2014 mit seiner Firma Quadriga einen Bitcoin-Geldautomaten in Vancouver installiert. Über seine Börse Quadriga konnte er 7,4 Millionen kanadische Euro in Bitcoin tauschen. Er fuhr fort, Mittel über diese Börse zu beschaffen und war auch erfolgreich darin, seine Firma an der kanadischen Wertpapierbörse notieren zu lassen. Obwohl er 850.000 Euro in kanadischen Euro erhielt, gab er das Ziel auf, Quadriga 2016 auf der CSE einzuführen.

Gerald tauschte 2017 erfolgreich 1,2 Milliarden kanadische Euro an seiner Quadriga-Börse, als der Preis von Bitcoin von 1000 auf 20000 Euro stieg. Nach seinem Tod im Dezember 2018 erlitten die Investoren von QuaridgaCX jedoch einen erheblichen Verlust, da Bitcoins im Wert von 142 Millionen USD in Offline-Wallets gesperrt waren, die nicht verfügbar waren. Investoren konnten ihre Bitcoin nicht abheben, da Gerald Cotten der einzige Besitzer des verschlüsselten Passworts von QuardigaCX war. QuardigaCx ist seit Januar 2018 aufgrund von Rechtsstreitigkeiten, die von der Canadian Bank verfolgt werden, geschlossen, und 28 Millionen Euro an Unternehmensvermögen wurden von den kanadischen Banken eingefroren.

Gerald Cottens Tod

Herr Cotten starb während eines Besuchs in Jaipur, Indien. Zu dieser Zeit hatte er es mit einer schweren Komplikation von Morbus Crohn zu tun. Am 9. Dezember 2018 starb er an den Folgen. Laut einer unserer Quellen war er bei seinem Tod der einzige Besitzer der geheimen Schlüssel und Passwörter der QuardigaCX-Kryptobörse. QuardigaCX hatte damals 140 Millionen Euro in Kryptowährung. Seine Familie und die Regierung von Rajasthan in Indien legten eine Sterbeurkunde vor, aus der eindeutig hervorgeht, dass er in Jaipur, Indien, gestorben ist.

Gerald Cotten Ehefrau & Ehe

Wer ist Gerald Cottens Frau? Laut Berichten, die nach seinem Tod veröffentlicht wurden, heiratete er im Oktober 2018 Jennifer Robertson in Schottland. Nach einem Monat wird er mit seiner Braut auf Hochzeitsreise reisen. Er führt sein Testament aus, das festlegt, dass seine Frau die einzige Vollstreckerin seines Erbes sein wird. Am 30. November reiste er mit seiner Frau Jennifer nach Indien und landete zunächst mit einem Touristenvisum in Neu-Delhi. Gerald Cotten und seine Frau besuchten Jaipur am 8. Dezember und checkten im Rahmen ihrer viertägigen Vorreservierung im Oberoi Rajvilas ein. Sie waren alle bereit, am 12. Dezember nach Hyderabad zu gehen.

Gerald klagte jedoch nach dem Einchecken in ein Hotel in Jaipur über Magenprobleme und wurde in das Fortis Escort Hospital eingewiesen. Im Krankenhaus wurde bei ihm „septischer Schock, Perforation, Peritonitis und Darmverschluss“ diagnostiziert. Gerald starb am 9. Dezember 2018 um 14:45 Uhr an den Folgen eines Herzinfarkts. Er konnte nicht einmal leben, nachdem er an ein Beatmungsgerät angeschlossen worden war. Jahre nach Cottens Tod hat Netlifx seine Erzählung in ihrer Crypto King-Reihe veröffentlicht.

Siehe auch  Wer ist Christopher Lloyd? Wiki, Alter, Größe, Vermögen, Ehefrau, Ehe

Ähnliche Beiträge