Hitler Vermögen (2022) Adolf Hitlers geheimer Gold- und Kunstreichtum

Hitler-Net-Worth-in-1945-Adolf-Hitlers-Money-Inherited-House

Hitlers Vermögen (inflationsbereinigt)

Vermögen 310 Milliarden Euro
Goldwert 190 Milliarden Euro
Kunst Gemälde 2 Milliarden Euro
Vermögenswerte 11 Milliarden Euro
Haus Eigenschaften 2 Milliarden Euro

Hitlers Gold & Diamanten

Im Laufe des Zweiten Weltkriegs hat Hitlers Armee Tausende von Tonnen Gold aus besiegten Ländern wie den Niederlanden, Belgien, Frankreich usw. angehäuft. All dieses Gold wird dann mit einem Zug nach Süddeutschland und ein Teil davon nach Deutschland transportiert Bergwerk Merkers in Mitteldeutschland. Kasse Rothschild Family Wealth.

Von 1939 bis 1944 hat Hitlers Armee Gold und Diamanten im Wert von über 80 Milliarden Euro in einem von der SS bewachten unterirdischen Bunker in den bayerischen Alpen angehäuft. Die SS hat damit begonnen, Teile dieses Goldes durch die U-Boote zu transportieren, die für Mar del Plata, Argentinien, bestimmt sind. Dieses Gold und diese Diamanten machen über 50 % von Hitlers Vermögen aus. Der gegenwärtige Verbleib von Nazi-Gold, das in europäischen Bankinstituten verschwand.

Hitler-Reinwert-Gold

Hitlers Kunstbilder

Unter der Aufsicht von Hermann Göring wurden über 2.000 antike Gemälde von der einfallenden deutschen Armee geplündert, um eine bombastische neue Galerie in Hitlers Heimatstadt Linz zu füllen. Dieser Diebstahl durch die deutschen Streitkräfte gilt als der größte Kunstdiebstahl in der modernen Geschichte, einschließlich Gemälden, Möbeln, Skulpturen und allem, was dazwischen als wertvoll angesehen wird. Eine Liste berühmter Kunstwerke, die von Hitlers Armee gestohlen wurden, lautet:

  • Die großen blauen Pferde von Franz Marc
  • Stillleben mit Schneeballrosen (1892) von Pierre Bonnard
  • Albert Gleizes, 1912, Landschaft bei Paris
Siehe auch  Virat Kohli Vermögen: IPL-Gehälter 2022 Einkommensbiografie Autos

Hitlers Haus

„Der Berghof“ war Adolf Hitlers Feriendomizil in den bayerischen Alpen. Der Berghof wurde 1935 in ein luxuriöses Refugium umgebaut, mit fünf Schlafzimmern, 6 Badezimmern, einem Essbereich mit 30 Plätzen, 10 Kaminen und weiteren Annehmlichkeiten. Obwohl Hitler nicht rauchte, war das Rauchen auf der Terrasse erlaubt. Dieses Haus wurde von Hitler selbst dekoriert und gestaltet. Lesen Sie, warum Dschingis Khan der reichste König aller Zeiten ist.

Wer hat Hitlers Geld geerbt?

Der größte Teil des Vermögens, das Hitler gehörte, wurde von den hochrangigen deutschen Offizieren und Waffen-SS-Mitgliedern geerbt. Adolf Eichmann ist mit einem U-Boot, das mit Gold und Diamanten im Wert von über 2 Milliarden Euro gefüllt war, nach Argentinien geflohen. Walter Rauff, ein weiterer hochrangiger Offizier, ist mit Kunst und Gold im Wert von über 10 Milliarden Euro aus Deutschland geflohen.

Hitlers Reichtum im Atlantik verloren

Anfang 1944 haben die Deutschen begonnen, Gold und Kunst durch verschiedene Schiffe und U-Boote nach Argentinien zu transportieren. Die meisten dieser Schiffe haben sich entschieden, den langen Weg durch die afrikanische Küste zu nehmen, um sich vor der Royal Navy zu verstecken. Basierend auf den Aufzeichnungen wurden über 20 solcher Schiffe und 25 U-Boote, gefüllt mit Nazi-Gold und Kunst, im Atlantik versenkt.

Hitler-Reinvermögen

Hitlers Vermögenswachstumsrate

Vermögen im Jahr 1933 2 Millionen Euro
Vermögen im Jahr 1936 50 Millionen Euro
Vermögen 1939 160 Millionen Euro
Vermögen im Jahr 1941 30 Milliarden Euro
Vermögen 1942 150 Milliarden Euro
Vermögen 1945 310 Milliarden Euro

Hitlers Vermögen in Schweizer Banken

Die Deutschen haben große Summen gestohlenen Geldes über verschiedene Finanzinstitute und Banken in der neutralen Schweiz gewaschen. Mit Hilfe wohlhabender Geschäftsleute wurde das Vermögen in Fremdwährung (meist UNS Euro). Über 4 Milliarden Euro von Hitlers Geld wurden in der Vatikanbank aufbewahrt, bestehend aus Gold und Diamanten. Während des zweiten Weltkrieges, Hitlers Die Armee hat rund 430 Millionen Euro Gold von ausländischen Regierungen enteignet, darunter 270 Millionen Euro aus Belgien und 200 Millionen Euro aus den Niederlanden.

Siehe auch  Dustin Moskovitz Vermögen 2022: Biografie Gehalt Vermögen

Fazit

Einige Historiker nennen Hitler aufgrund seiner enormen Plünderungen in ganz Europa und Afrika den reichsten Menschen des 20. Jahrhunderts. Obwohl Hitlers Vermögen bis zu 300 Milliarden Euro beträgt, hat er den größten Teil des Reichtums nie erlebt. Große Teile von Hitlers Vermögen blieben ihm während des gesamten Krieges unzugänglich.

Häufig gestellte Fragen

Wo ist Hitlers Geld?

Der größte Teil von Hitlers Vermögen wurde entweder von der alliierten Armee beschlagnahmt oder von den höchsten Nazi-Offizieren nach Argentinien gebracht.

Wer hat Hitlers Geld geerbt?

Hitlers Halbschwester Angela Raubal hat das Privatvermögen Hitlers geerbt, etwa seine Wohnung in München.

Wer war Adolf Hitlers Sohn?

Wie reich war deutschland im ww2

Aufgrund seiner hohen Ausgaben für den Bau von Waffen für den bevorstehenden Krieg ist Deutschland während des Zweiten Weltkriegs ein wohlhabendes Land, aber mit hohen Haushaltsdefiziten (Ausgaben größer als Einnahmen).

Wie hoch war Hitlers Gehälter?

Als Diktator und Bundeskanzler Deutschlands betrug Hitlers Gehälter 15.000 Euro (29.000 Deutsche Mark).

Wie viel ist Hitlers Gold wert?

Fehlt noch Kunst aus dem 2. Weltkrieg?

Ja. Über 40.000 Kunstwerke fehlten in der von den Deutschen während des Zweiten Weltkriegs gewaschenen Kunst.

Ähnliche Beiträge