Miho Takagi- Bio, Alter, Größe, Vermögen, Freund, Dating

Miho Takagi ist ein Eisschnellläufer aus Japan. 2012 und 2013 gewann sie die World Junior Speed ​​Skating Championships. Außerdem belegte sie bei den Allround-Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften 2018 den ersten Platz in der Kategorie der Frauen.

Schnelle Fakten

Vollständiger richtiger Name Miho Takagi
Spitzname Micho
Alter (Stand 2022) 27 Jahre alt
Beruf Eisschnelläufer
Geburtsdatum 22. Mai 1994
Geburtsort Makubetsu, Hokkaido, Japan
Aktueller Wohnort Makubetsu
Vermögen $ 1 Million – $ 5 Millionen
Staatsangehörigkeit japanisch
Ethnizität Gemischt
Religion Christentum
Höhe (ca.) In Fuß Zoll: 5′ 4″
Ungefähres Gewicht.) In Kilogramm: 57 Kilogramm
Freund Columbus Short (m. 2001–2003)

Miho Takagi Alter und frühes Leben

Miho Takagi geboren am 22. Mai 1994, in Makubetsu, Hokkaido, Japan. Sie ist 27 Jahre alt ab 2021. Miho Takagi ist sein vollständiger Name. Sie wuchs zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern in Japan auf. Ebenso ist Miho Takagi japanischer Staatsbürger. Sie ist ethnisch gemischt. Ihr Glaube ist das Christentum. Miho Takagi sprach über ihre Bildungsdetails und absolvierte ihre Schulzeit an einer örtlichen High School. Ebenso werden ihre Hochschulbildungsdetails noch nicht bekannt gegeben.

Größe und Gewicht von Miho Takagi

In Bezug auf die Körpermaße ist sie ein hübsches Mädchen mit einer erstaunlichen und coolen Persönlichkeit. Miho Takagi ist 5 Fuß 4 Zoll groß und wiegt etwa 57 Kilogramm. Sie hat eine schöne Figur und erfreut sich bester Gesundheit. Ihre Haare sind schwarz und sie hat schwarze Augen.

Miho Takagi Vermögen

Wie hoch ist das Vermögen von Miho Takagi? Miho Takagi’s Vermögen liegt vermutlich dazwischen $1 Million – $5 Millionen. Ihr ausgezeichneter Beruf als Eisschnellläuferin ist offensichtlich ihre Haupteinnahmequelle.

Siehe auch  Lakevia Jackson- Wiki, Alter, Ethnizität, Freund, Größe, Vermögen, Karriere

Karriere

  • Takagi nahm im Alter von 15 Jahren an den Olympischen Winterspielen 2010 für Japan teil und belegte den 35. Platz im 1000-m-Lauf der Frauen und den 23. Platz im 1500-m-Lauf. Sie gewann sowohl 2012 als auch 2013 die World Junior Speed ​​Skating Championships.
  • Sie wurde Weltmeisterin, nachdem sie an mehreren Weltcup- und Weltmeisterschaftsrennen teilgenommen und Gold in der Mannschaftsverfolgung bei den Weltmeisterschaften über die einzelne Distanz 2015 mit ihrer Schwester Nana Takagi und ihrer Landsfrau Ayaka Kikuchi gewonnen hatte.
  • Beim ISU-Eisschnelllauf-Weltcup 2017–18 in Salt Lake City gewann sie mit Nana und Ayano Sato die Mannschaftsverfolgung der Frauen und stellte einen Weltrekord von 2 Minuten und 50,87 Sekunden auf.
  • Takagi gewann bei den Olympischen Spielen 2018 eine Silbermedaille beim 1500-Meter-Eisschnelllauf der Frauen und eine Bronzemedaille beim 1000-Meter-Eisschnelllauf der Frauen. Takagi war auch Mitglied des Nippon-Teams, das bei den Olympischen Spielen 2018 die Mannschaftsverfolgung der Frauen mit einer Zeit von 2 Minuten und 53,89 Sekunden, einem olympischen Rekord und einer Weltbestleistung auf Meereshöhe, gewann.
  • Bei den Allround-Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften 2018 gewann sie den Frauenwettbewerb.
  • Während der Weltmeisterschaft 2017–18 gewann das Nippon-Team, dem sie angehörte, alle Mannschaftsverfolgungswettbewerbe der Frauen der Weltmeisterschaft und wurde in drei aufeinanderfolgenden Saisons die Gesamtverfolgungssiegerin der Weltmeisterschaft sowie die Gesamtsiegerin der Frauen 1500 Meter und allround.
  • Bei den Allround-Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften 2019 belegte sie den zweiten Platz.
  • Takagi stellte 2019 in Salt Lake City, Utah, mit einer Zeit von 1:49,83 einen Weltrekord über 1500 Meter der Frauen auf.

Miho Takagi Freund & Dating

Mit wem ist Miho Takagi zusammen? Im Moment ist sie mit niemandem liiert. Sie ist eine alleinstehende Frau, die sich sehr auf ihre Karriere konzentriert. Darüber hinaus gibt sie ihre früheren Beziehungen oder ihre Datierungsgeschichte nicht öffentlich bekannt. Ihr Privatleben hält sie vor den Paparazzi geheim. Sie ist nicht Gegenstand von Gerüchten oder Kontroversen. Von Gerüchten, die ihre Karriere gefährden könnten, hält sie sich fern. Sie hat jedoch eine saubere Bilanz und war nie in Kontroversen verwickelt.

Siehe auch  Polar Pro Vermögen 2022: Entwicklung, Einkommen, Erfolge

Ähnliche Beiträge