Oscar De La Hoya- Wiki, Alter, Ethnizität, Ehefrau, Größe, Vermögen, Karriere

Oskar De La Hoya ist ein Boxer aus den Vereinigten Staaten. Oscar De La Hoya ist als „The Golden Boy“ bekannt, da er einen 39-6-Rekord aufstellte und bei den Olympischen Spielen 1992 eine Goldmedaille gewann. Im Laufe seiner Karriere besiegte er auch 17 Weltmeister.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name: Oskar De La Hoya
Geburtsdatum: 04.02.1973
Das Alter: 49 Jahre
Horoskop: Wassermann
Glückszahl: 8
Glücksstein: Amethyst
Glücksfarbe: Türkis
Beste Übereinstimmung für die Ehe: Wassermann, Zwillinge, Schütze
Geschlecht: Männlich
Beruf: Boxer
Land: Vereinigte Staaten von Amerika
Sprichwort: Alles, was ich auf dieser Welt habe, verdanke ich dem Boxsport, und das werde ich nie vergessen.
Höhe: 5 Fuß 10 Zoll (1,78 m)
Familienstand: im Verhältnis
Partnersuche Holly Sonders
Scheidung Millie Corretjer
Vermögen 200 Millionen Euro
Augenfarbe Dunkelbraun
Haarfarbe Schwarz
Geburtsort Los Angeles, Kalifornien
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ausbildung Garfield-Gymnasium
Vater Joel De La Hoya Sr.
Mutter Cäcilia De La Hoya
Geschwister Zwei (Ceci De La Hoya und Joel De La Hoya Jr.)
Kinder Sechs

Oscar De La Hoya Biographie

Oskar De La Hoya wurde am 4. Februar 1973 in East Los Angeles, Kalifornien, geboren. Er ist 49 Jahre alt und im Zeichen des Wassermanns geboren. Er ist amerikanischer Staatsbürger.

Joel De La Hoya Sr. ist sein Vater und Cecilia De La Hoya ist seine Mutter. Er hat auch zwei jüngere Geschwister, Ceci De La Hoya und Joel De La Hoya Jr. Außerdem sind seine Eltern vor seiner Geburt aus Mexiko in die Vereinigten Staaten eingewandert. Vicente, sein Großvater, war in den 1940er Jahren Amateurkämpfer, und Joel Sr., sein Vater, war in den 1960er Jahren Profiboxer. Oscars jüngerer Bruder Joel Jr. war ebenfalls Boxer.

Oscar De La Hoya Bildung

Zu Oscars Bildungshintergrund und Qualifikationen gehört der Abschluss an der Garfield High School in East Los Angeles, Kalifornien, im Jahr 1991.

Siehe auch  Abhishek Nigam- Vermögen, Alter, Ethnizität, Freundin, Größe, Karriere

Größe und Gewicht von Oscar De La Hoya

Oscar De La Hoya ist 5 Fuß 10 Zoll groß und wiegt 66 kg, aber seine anderen Körpermaße sind unbekannt. De La Hoya hat auch schwarze Haare und dunkelbraune Augen.

Oscar De La Hoya mit seiner Freundin (Quelle: Instagram)

Karriere

Oskar De La Hoya war 15 Jahre alt, als er den nationalen Junior Olympics 119-Pfund-Titel gewann. Darüber hinaus umfasste seine Amateurkarriere 234 Siege, davon 163 durch KO, und sechs Niederlagen. Darüber hinaus gewann er 1989 den National Golden Gloves-Titel im Bantamgewicht. Mit 17 Jahren gewann er auch die US National Championship im Federgewicht. Er wurde sogar der jüngste US-Boxer, der bei den diesjährigen Goodwill Games eine Goldmedaille gewann. In ähnlicher Weise gab er am 23. November 1992 sein professionelles Debüt mit einem TKO-Sieg in der ersten Runde.

Am 9. Dezember 1993 sollte er in einem Zehn-Runden-Junior-Leichtgewichtskampf gegen Jes Vidal Concepción kämpfen. Der Kampf wurde live auf ESPNs „Thursday Night Fights“ aus dem Paramount Theatre in New York City übertragen. Und mit 20 Jahren gewann er in seinem zwölften Profikampf seinen ersten WM-Titel. Dann, im Juli 1994, schlug er Jorge Páez (53–6–4) in der zweiten Runde aus, um den vakanten WBO-Titel im Leichtgewicht zu gewinnen. Am 7. Juni 1996 traf er auf die mexikanische Legende Julio César Chávez (96-1-1) für die direkten und WBC-Meisterschaften im Weltergewicht.

1997 konnte Oscar De La Hoya ins Weltergewicht aufsteigen. Er konnte gegen Pernell Whitaker (40–1–1) antreten, der sich als schwieriger Gegner erwies. Nachdem er seine direkten und WBC-Titel im Weltergewicht sieben Mal verteidigt hatte, traf er am 18. September 1999 auf den Rivalen und IBF-Champion Félix Trinidad (35-0). Ihr Kampf war eines der beliebtesten Pay-per-View-Events in der Geschichte und brach den Rekord für einen Kampf im Nicht-Schwergewicht. Darüber hinaus wurde ihm, nachdem Trinidad den WBC-Titel im Weltergewicht geräumt hatte, dieser verliehen.

Siehe auch  Wer sind Dixie Chicks? Wiki, Biografie, Alter, Vermögen, Beziehung

Oscar konnte ins Halbmittelgewicht aufsteigen und den direkten und WBC-Champion Javier Castillejo herausfordern. Anschließend gewann er den Kampf und gewann fast jede Runde. Dann, im Jahr 2001, wurde bekannt gegeben, dass er zum Grand Olympic Auditorium zurückkehren würde, wo er seinen ersten Titel gewann, um seinen WBC-Titel im Halbmittelgewicht zu verteidigen.

Das Match wurde jedoch aufgrund medizinischer Probleme von De La Hoya abgesagt. Er konnte 15 Monate lang kämpfen. Er traf dann auf Felix Sturm (20-0) um den WBO-Titel im Mittelgewicht. Nach dem Spiel fällten die Richter eine einstimmige Entscheidung zu seinen Gunsten. Damit wurde er der erste Boxer der Geschichte, der Weltmeistertitel in sechs verschiedenen Gewichtsklassen gewann. In ähnlicher Weise machte Oscar eine 20-monatige Pause, bevor er sich bereit erklärte, gegen den WBC-Champion im Halbmittelgewicht, Ricardo Mayorga (27–5–1), zu kämpfen.

Er schlug ihn in der sechsten Runde aus, um seinen zehnten Weltmeistertitel zu gewinnen. Darüber hinaus erklärte er sich bereit, seinen Titel Anfang 2007 gegen den WBC-Weltmeister im Weltergewicht, Floyd Mayweather, Jr. (37–0–0), zu verteidigen. Dann, im Dezember 2008, hatte er die Gelegenheit, sich Manny Pacquiao (47–3–2) zu stellen. im MGM Grand in Las Vegas. Außerdem gab er am 14. April 2009 seinen Rücktritt bekannt.

Im September 2018 wurde berichtet, dass Oscar De La Hoya „ernsthaft über eine Kandidatur für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten nachdenkt“. Er erscheint auch auf den Titelseiten von EASports‘ Fight Night Round 3 für PS3, Xbox 360 und PSP. Im folgenden Jahr veröffentlichte EMI International Oscar De La Hoya, und die selbstbetitelte CD ist ein Latin-Pop-Album mit 13 Titeln in Englisch und Spanisch, geschrieben von Diane Warren und den Bee Gees, und erhielt eine Grammy-Nominierung.

Darüber hinaus konnte er 2004 eine Reihe von lässiger, von Activewear inspirierter Kleidung in den Kaufhäusern von Mervyn’s vorstellen. Im Jahr 2006 autorisierte Oscar Simon & Schuster, Super Oscar, ein Bilderbuch für Kinder, herauszugeben.

Siehe auch  Dennis Dougherty- Wiki, Alter, Größe, Vermögen, Ehefrau, Ehe

Darüber hinaus gründete er eine gemeinnützige Stiftung, um benachteiligten Jugendlichen bei ihrer Ausbildung zu helfen. Darüber hinaus veröffentlichte HarperCollins im Juni 2008 De La Hoyas Autobiografie American Son: My Story, geschrieben vom Autor und Sportjournalisten der Los Angeles Times, Steve Springer. 2014 wurde er dann von Sports Illustrated zum Promoter des Jahres ernannt.

Oscar De La Hoya wurde 1998 im Alter von 25 Jahren der Vergewaltigung beschuldigt. Außerdem wurden 2007 Fotos eines transsexuell gekleideten De La Hoya auf einer Boulevard-Website veröffentlicht und im Internet weit verbreitet. Er bestritt jedoch die Echtheit der Fotos.

In ähnlicher Weise gab er drei Monate vor der Cross-Dressing-Kontroverse öffentlich zu, dass er ein Problem mit Drogenmissbrauch hatte und dass er Fehler und Probleme hat, die angegangen werden müssen. Er durchlief sogar eine Alkoholismusbehandlung sowie eine Drogen- und Alkoholbehandlung. Außerdem enthüllte er am 3. September 2021, dass eine 35-jährige Frau ihn vergewaltigt hatte, als er 13 Jahre alt war.

Oscar De La Hoya Ehefrau, Ehe

Im Oktober 1997 begann Oscar De La Hoya mit der Schauspielerin und Miss USA 1995 Shanna Moakler auszugehen. Sie gaben ihre Verlobung im Oktober 1998 bekannt und im folgenden Jahr hatten sie eine wunderschöne Tochter. Ihre Beziehung endete abrupt im September 2000, als Moakler Zeuge wurde, wie ihre Verlobte eine andere Frau zur Show begleitete, während sie zu Hause war. Ihre Scheidung endete in Bitterkeit, und sie gingen sogar vor Gericht.

Ebenso heiratete er am 5. Oktober 2001 Millie Corretjer, mit der er drei Kinder hat. Er hat jedoch zwei Söhne aus früheren Beziehungen. Ihre Beziehung hielt jedoch nicht an und sie ließen sich 2016 scheiden. Oscar ist derzeit in einer Beziehung mit Holly Sonders, einer Journalistin und Geschäftsfrau.

Das Vermögen von Oscar De La Hoya

Oskar De La Hoya hat ein Nettovermögen von 200 Millionen Euro. und seine Haupteinnahmequelle muss seine Boxkarriere sein.

Ähnliche Beiträge