Riley Keough- Biografie, Alter, Größe, Vermögen, Beziehung

Riley Keough ist ein Schauspieler und Model aus den Vereinigten Staaten. Riley Keough ist bekannt für ihre Rolle als „The Girlfriend Experience“ im Fernsehen.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name: Riley Keough
Geburtsdatum: 29. Mai 1989
Das Alter: 32 Jahre
Horoskop: Zwillinge
Glückszahl: 7
Glücksstein: Achat
Glücksfarbe: Gelb
Beste Übereinstimmung für die Ehe: Löwe, Wassermann, Waage
Geschlecht: Weiblich
Beruf: Darstellerin
Land: vereinigte Staaten von Amerika
Höhe: 5 Fuß 7 Zoll (1,70 m)
Familienstand: verheiratet
Ehemann Ben Smith Petersen
Vermögen 5 Millionen Euro
Augenfarbe Blau
Haarfarbe Blond
Körpergröße 34-26-32
Geburtsort Santa Monica, Kalifornien
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Gemischte Ethnie
Religion Christian
Vater Danny Keough
Mutter Lisa-Marie Presley
Geschwister Ein Bruder
Twitter Riley Keough Twitter
Instagram Riley Keough Instagram
IMDB Riley Keough IMDB
Wiki Wiki von Riley Keough

Riley Keough Biographie

Riley Keough wurde am 29. Mai 1989 geboren und ist derzeit 31 Jahre alt. Danielle Riley Keough ist ihr vollständiger Name und sie ist ein Zwilling. Riley wurde ebenfalls im Gesundheitszentrum von Providence Saint John in Santa Monica, Kalifornien, geboren und ist amerikanischer Staatsbürger. Ebenso ist sie gemischter ethnischer Herkunft und Christin. Riley ist das älteste Enkelkind von Elvis Presley, einem Sänger und Schauspieler, und Priscilla Presley, einer Schauspielerin und Geschäftsfrau.

Riley ist auch die älteste Tochter von Danny Keough und Lisa Marie Presley. Danny lernte Lisa kennen, als er mit ihrer Band als Bassist auftrat. Danny ist ebenfalls irischer, portugiesischer, sephardischer und aschkenasischer jüdischer Abstammung, während Lisa von Creek, Cherokee, schottisch-irischer, normannischer und norwegischer Abstammung stammt. Riley hingegen hat einen leiblichen Bruder und zwei Halbgeschwister. Am 12. Juli 2020 beging ihr leiblicher Bruder Benjamin Storm Keough jedoch Selbstmord. Finley Aaron Love Lockwood und Harper Vivienne Ann Lockwood sind ihre anderen beiden Halbschwestern. Sie sind ihre Mutter und ihre vierte Ehe mit Michael Lockwoods Kindern.

Darüber hinaus sieht sich Riley als in einen sehr glücklichen Haushalt hineingeboren. Ähnlich schildert sie ihren Hintergrund, indem sie sagt, dass sie „bei meiner Mutter ziemlich privilegiert aufgewachsen ist, mein Vater aber nicht. Und ich glaube, dass es von Vorteil war, beide Seiten erlebt zu haben. Die Wohnungen meines Vaters hatten Betten auf dem Boden. Er war ein Bewohner von Hütten und Wohnwagensiedlungen. Er hatte einfach nicht viel Geld.“ Ebenso verbrachte sie den größten Teil ihrer Kindheit mit ihrem Vater auf Hawaii und Los Angeles. Riley lebte auch mit ihrer Mutter in Los Angeles und auf dem Graceland Estate in Memphis, Tennessee. Was ihren Bildungshintergrund betrifft, wurde sie außerdem zu Hause unterrichtet.

Siehe auch  Carlos Basham Jr- Wiki, Alter, Größe, Vermögen, Ehefrau, Ehe

Riley Keough Größe und Gewicht

Die atemberaubende 31-jährige Schauspielerin ist 5 Fuß 7 Zoll (67 Zoll) groß und wiegt ungefähr 59 Kilogramm (132 lbs). Riley hingegen hat eine Sanduhrfigur und ihre Körpermaße betragen 34-26-32. Wenn es um ihr Aussehen geht, strahlt sie Anziehungskraft aus. Ebenso hat sie blonde Haare und atemberaubende blaue Augen.

Karriere

Riley begann ihre Karriere 2004 im Alter von fünfzehn Jahren. Sie begann ihre Karriere als Model und nahm an der Prêt-à-Porter-Show Herbst/Winter 2004 von Dolce & Gabbana teil. Anschließend entwarf sie die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2005 von Christian Dior. In ähnlicher Weise erschien sie auf dem Cover der Vogue und einer Reihe anderer Modepublikationen, darunter der japanischen „Elle“, der koreanischen „Vogue“, der französischen „Jalouse“ und „L’Officiel“.

Ebenso begann Riley ihre Schauspielkarriere im Jahr 2010. Sie tritt in einer Nebenrolle in „The Runaways“ auf, in der sie die Schwester der Hauptfigur porträtiert. Daneben spielte sie im folgenden Jahr in dem Drama „The Good Doctor“ mit. Ebenso spielte sie die Hauptrolle in dem Film „Jack & Diane“. In ähnlicher Weise spielte sie als Olivia Thirlby in dem Werwolf-Drama „Jack & Diane“, einem amerikanischen romantischen Horrorfilm.

Außerdem spielte Riley 2011 neben Channing Tatum, Matthew McConaughey und Alex Pettyfer in dem amerikanischen Comedy-Drama „Magic Mike“ mit. Dies war ein großer kommerzieller Erfolg, der zahlreiche Preise einbrachte. In ähnlicher Weise spielte sie die Hauptrolle in dem Indie-Drama „Yellow“ und als Nebenfigur in dem Vampirfilm „Kiss of the Damned“, der 2012 beim „Venice Film Festival“ Premiere feierte.

Außerdem trat Riley im Actionfilm „Mad Max: Fury Road“ als Nebenfigur auf. Dieser Film war ein kommerzieller Erfolg und erhielt sechs Oscars von 10 Nominierungen. In ähnlicher Weise trat sie im folgenden Jahr in einem anderen Film, „Dixieland“, auf. Ebenso spielte sie in einem anderen britischen Film, „Lovesong“, sowie in einem weiteren britischen Film, „American Honey“. Riley gab derweil ihr Fernsehdebüt als Hauptdarstellerin in der Serie „The Girlfriend Experience“. Anschließend trat sie in dem Science-Fiction-Film „The Discovery“ auf.

Siehe auch  Stanley Tucci Vermögen 2022: Biografie, Einkommen, Karriere, Auto

In ähnlicher Weise trat sie in dem Film „We Don’t Belong Here“ als Nebenfigur auf. Riley trat auch in dem psychologischen Horrorfilm „It Comes at Night“ und der Überfallkomödie „Logan Lucky“ auf. Darüber hinaus spielte sie 2018 die Hauptrolle in einem schwarzen Comedy-Thriller im Neo-Noir-Stil mit dem Titel „Under the Siler Lake“. In ähnlicher Weise trat sie auch in den anderen drei Filmen auf, darunter „Welcome the Stranger“, „The House that Jack Built“ und „Hold the Dark“. Riley wurde nach ihren Rollen in dem von der Kritik gefeierten Horrorfilm „The Lodge“ und dem psychologischen Suspense-Thriller „Earthquake Bird“ als Schauspielerin bekannt.

Riley Keough Vermögen im Jahr 2022

Riley hat im Laufe ihrer Schauspielkarriere ein unglaubliches Vermögen angehäuft. Ähnlich, Riley Keough hat ab 2022 ein Nettovermögen von etwa 5 Millionen Euro.

Riley Keough Beziehung

Riley ist bisexuell und mit dem amerikanischen Stuntman Ben Smith Petersen verlobt. Im Februar 2015 gaben sie sich in Napa, Kalifornien, das Gelübde. Ebenso lernten sie sich bei den Dreharbeiten zu „Mad Max: Fury Road“ kennen. Darüber hinaus gibt es keine Informationen über ihre Kinder oder andere Familienmitglieder.

Ähnliche Beiträge