Wer ist Tanja Tucker? Wiki, Alter, Ethnizität, Ehemann, Größe, Vermögen

Tanja Tucker ist ein bekannter amerikanischer Country-Sänger. Tanya Tuckers Tracks „Blood Red and Goin‘ Down“, „Lizzie and the Rainman“ und „Strong Enough to Bend“ gehören zu ihren bekanntesten.

Schnelle Fakten

Echter Name Tanja Denise Tucker
Künstlername Tanja Tucker
Männlich Weiblich Weiblich
Hauptberuf US-amerikanischer Country-Musiker
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Geburtsort Seminole, Texas, USA
Geburtstag 10. Okt. 58
Das Alter 64 Jahre alt
Höhe 1,70 m
Höhe(n) Fuß 5 Fuß und 6 Zoll
Höhe(n) cm 170cm
Gewicht 62 kg
Gewicht(e) in Pfund 136 Pfund
Dating-Geschichte Aktualisiert werden
Familienstand Verheiratet
Ehepartner Jerry Laseter
Kinder Ja (Beau Grayson Tucker, Presley Tanita Tucker, Layla LaCosta Lasereter)
Verdienen —-
Vermögen 65 Millionen Euro

Tanya Tucker Biographie

Tanja Denise Tucker, besser bekannt unter ihrem Bühnennamen Tanya Tucker, wurde am 10. Oktober 1958 in Seminole, Texas, geboren. Diese Sängerin ist derzeit 63 Jahre alt und amerikanischer Staatsbürger. Ihr Sternzeichen ist Waage und ihre ethnische Zugehörigkeit ist unbekannt.

Sie ist auch das jüngste von Jesse Tuckers (Vater) und Juanita Tuckers (Mutter) Kindern (Mutter). Don, Robert und La Costa sind die Namen ihrer drei Brüder und Schwestern. Sie wuchs mit ihren Geschwistern in Wilcox, Arizona, auf. Über Tanyas akademischen Hintergrund ist wenig über ihre Qualifikationen bekannt. Außerdem können wir davon ausgehen, dass sie ihre Ausbildung an einer renommierten amerikanischen Universität abgeschlossen hat.

Tanya Tucker Größe, Gewicht

Dieser Country-Sänger ist 5’7″ groß und wiegt ungefähr 62 kg. Sie hat auch blonde Haare und braune Augen und ihre Körpermaße betragen 37-29-35 Zoll.

Siehe auch  Jon Moxley Vermögen 2022: Biografie Einkommen Karrierevermögen

Die berufliche Laufbahn von Tanya Tucker

Tanya Tucker begann ihre professionelle Musikkarriere, als sie im Alter von 13 Jahren bei „Columbia Records“ unterschrieb und ihre erste Single „Delta Dawn“ veröffentlichte, für die sie internationale Anerkennung erlangte. Außerdem hatte sie bereits im Alter von fünfzehn Jahren ihren für den Grammy Award nominierten Song aufgenommen und war damit die erste Country-Sängerin, die auf dem Cover des „Rolling Stones Magazine“ erschien.

„Blood Red and Goin‘ Down“, „Lizzie and the Rainman“, „Strong Enough to Bend“, „What’s Your Mama’s Name“, „Love’s The Answer“, „Texas“, „I’m The Singer, You’re The Song“ und viele andere sind unter den Songs auf ihren CDs. Trotz schwindender Albumverkäufe und beruflichem Erfolg in den frühen 1980er Jahren feierte sie mit „One Love at a Time“ ein Comeback, das Platz drei erreichte.

Abgesehen davon debütierten viele ihrer Alben, darunter Greatest Hits 1990–1992, auf Platz achtzehn der Top-Country-Alben-Charts, und die Recording Industry Association of America zeichnete die meisten ihrer Alben zwischen 1988 und 1989 mit „Gold“ aus. Im Jahr 2002 , sie gründete Tuckertime Records und veröffentlichte ihr erstes Album seit fünf Jahren, das auf Platz 20 der Billboard 200-Charts debütierte.

2005 veröffentlichte sie „Live at Billy Bob’s Texas“ und „100 Ways to Beat the Blues on Fireside“. 2009 unterzeichnete sie einen einmaligen Vertrag mit Saguaro Road Records und veröffentlichte „My Turn“, ihr Debüt-Coveralbum, das die Hitsingle „Love’s Gonna Live Here“ enthielt.

Tany wurde im Juni 2017 zu einer der 100 größten Country-Künstlerinnen aller Zeiten des Rolling Stone ernannt. Ihr neues Album „Fantasy Records“ wurde am 5. Juni 2019 veröffentlicht. Bring My Flowers Now“ mit Carlile am Klavier. Am 28. Juni wurde die erste Single des Albums, „Hard Luck“, zusammen mit einem Musikvideo veröffentlicht.

Siehe auch  Post Malone – Vermögen, Alter, Ethnizität, Freundin, Größe, Karriere

Sie wird am 16. Oktober 2020 ein Live-Album namens Live from the Troubadour veröffentlichen. In einem Interview mit Rolling Stone im Jahr 2021 sagte sie, dass sie zusammen mit Carlile und Jennings an einem Nachfolger von While I’m Livin‘ arbeite. Während ihres Stagecoach Festival-Sets 2022 kündigte sie die Fertigstellung ihres neuen Albums an.

Tanya Tuckers Vermögen

Ihr Nettovermögen wird auf mehr als 60 Millionen Euro geschätzt, es gibt jedoch keine zusätzlichen Informationen zu ihrem Gehälter oder Einkommen.

Tanya Tucker Ehemann, Ehe

Tanya Tucker heiratete 1999 Jerry Laseter. Jerry und Tanya hatten eine immer wiederkehrende Beziehung. Die Tochter des Paares ist Layla LaCosta. Jerry war Co-Produzent von Tuckers Alben Tanya, Live at Billy Bob’s Texas und My Turn. Sie hatte in der Vergangenheit Beziehungen zu einer Vielzahl von Künstlern.

Sie hatte kurze Romanzen mit Merle Haggard, Andy Gibb und Don Johnson, nachdem sie ein Jahr lang mit Glen Campbell zusammen war. Sie heiratete dann den Schauspieler Ben Reed und hat mit ihm zwei Kinder, Presley Tanita und Beau „Grayson“. Ihre Romanze hingegen hielt nicht lange an. Diese Sängerin ist derzeit frei von Skandalen und Spekulationen und konzentriert sich auf ihr persönliches und berufliches Leben.

Ähnliche Beiträge