Wer ist Walter König? Wiki, Alter, Größe, Vermögen, Ehefrau, Ehe

Walter König ist ein amerikanischer Schauspieler mit einer Karriere von sechs Jahrzehnten. Er ist vor allem für seine Rolle als Fähnrich Pavel Chekov in Star Trek: The Original Series bekannt. Zu seinen Filmen gehören Babylon 5, The Questor Tapes und Goodbye, Raggedy Ann. Koenig ist auch Drehbuchautor und hat an Filmen wie „Land of the Lost“, „The Powers of Matthew Star“, „Star Trek: The Animated Series“ und „Family“ mitgearbeitet.

Schnelle Fakten

Gefeierter Name: Walter König
Richtiger Name/vollständiger Name: Walter Marvin König
Geschlecht: Männlich
Das Alter: 85 Jahre alt
Geburtsdatum: 14. September 1936
Geburtsort: Chicago, Illinois, USA
Staatsangehörigkeit: amerikanisch
Höhe: 1,68 m
Gewicht: 60 kg
Sexuelle Orientierung: Gerade
Familienstand: Verheiratet
Ehefrau/Ehepartner (Name): Judy Levitt
Kinder/Kinder (Sohn und Tochter): Ja (Andrew Koenig und Danielle Koenig)
Verabredung/Freundin (Name): N / A
Ist Walter König schwul?: Nein
Beruf: Schauspieler
Gehälter: N / A
Nettovermögen im Jahr 2022: 10 Millionen Euro

Walter König Biographie

Walter Marvin König wurde am 14. September 1936 in Chicago, Illinois, geboren. Er ist der Sohn von Sarah und Isadore Koenig. Sein Vater war Geschäftsmann, und die Familie zog schließlich nach Manhattan um. Nach dem Abitur schrieb er sich am Grinnell College in Grinnell, Iowa ein. Später wechselte er an die UCLA, um seinen BA in Psychologie zu machen. Der Schauspieler studierte auch Schauspiel an der Neighbourhood Playhouse School of the Theatre.

Siehe auch  Kim Dong-jun Bio, Alter, Größe, Vermögen, Freundin, Dating

Walter Koenig Alter, Größe, Gewicht

Walter König wurde am 14. September 1936 geboren und ist im Jahr 2022 85 Jahre alt. Er ist 1,68 m groß und wiegt 60 kg.

Walter König
Walter König

Karriere

1962 gab Walter Koenig sein Filmdebüt in The Norman Vincent Peale Story. Er trat 1974 in Nightmare Honeymoon auf. 1979 trat er erstmals als Pavel Chekov in Star Trek: The Motion Picture auf. Danach trat er in mehreren Star Trek-Filmen auf. In Moontrap spielte er 1989 Col. Jason Grant. 1994 war er auch in Star Trek Generations zu sehen.

In Drawing Down the Moon spielte er Joe Merchant. Er trat 2006 in dem Film Mad Cowgirl auf. Im folgenden Jahr erschien er in InAlienable. Es folgte eine Rolle als Lassie in Blue Dream.

Er trat 2017 in den Filmen Neil Stryker und The Tyrant of Time and Nobility auf. Ein Jahr später spielte er Milton Green im Film Diminuendo. 2019 trat er auch in der Dokumentation Women in Motion auf. Der Schauspieler war zuletzt 2020 in dem Film Unbelievable!!!!! zu sehen.

1963 hatte er seinen ersten Fernsehauftritt im General Hospital. Von 1963 bis 1965 trat Koenig in Mr. Novak auf. Von 1967 bis 1969 spielte er Pavel Chekov in Star Trek: The Original Series. 1971 trat der Schauspieler in dem Fernsehfilm Goodbye, Raggedy Anne auf.

Danach trat er 1974 in The Questor Tapes auf. Von 1994 bis 1998 verkörperte er Alfred Bester in Babylon 5. 2018 trat der Schauspieler im Fernsehfilm Bone Eater auf.

2017 sprach er sogar Mr. Savic in Stretch Armstrong and the Flex Fighters. Er fuhr fort, viele Star Trek-Spiele als Teil des Star Trek-Franchise zu sprechen. Star Trek Generations, Star Trek: Judgement Rites und Star Trek Online sind einige Beispiele.

Siehe auch  David Filo Vermögen (Forbes 2022) Geschäftseinkommen Haus Autos

Koenig ist auch ein veröffentlichter Autor, nachdem er zahlreiche Bücher geschrieben hat. Walter Koenigs Things To Come, Raver, Chekov’s Enterprise, Warped Factors: A Neurotic’s Guide to the Universe und Buck Alice and the Actor-Robot sind einige Beispiele.

Walter Koenig Erfolge und Auszeichnungen

Walter Koenig erhielt 1982 den Inkpot Award. Der Schauspieler erhielt einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. 1983 und 1987 wurde er von der Academy of Science Fiction, Fantasy, and Horror Films für einen Saturn Award nominiert.

Das Vermögen von Walter Koenig im Jahr 2022

Das Vermögen von Walter Koenig wird im Juni 2022 auf 10 Millionen Euro geschätzt. Er wurde bekannt, nachdem er im Star Trek-Franchise aufgetreten war. Koenig hat in allen Filmen und Fernsehserien von Star Trek mitgewirkt. Nicht nur das, er hat auch in einer Reihe von Star Trek-Videospielen als Sprecher gearbeitet. Trotz seines fortgeschrittenen Alters tritt er weiterhin in Filmen und im Fernsehen auf.

Walter Koenig ist ein bekannter Name in der Unterhaltungsindustrie. Die Leute erinnern sich noch immer an ihn als Pavel Chekov in der Star Trek-Reihe. Nachdem er seine Karriere 1962 begonnen hatte, wurde er Ende der 1970er Jahre bekannt und tritt seitdem weiterhin im Fernsehen und in Filmen auf. Die Leute erinnern sich an Koenig für seine humanitäre Arbeit sowie seinen legendären Status in der Unterhaltungsindustrie.

Walter Koenig Ehefrau, Heirat

Walter König heiratete 1965 Judy Levitt. Ihr Sohn, der Schauspieler Andrew Koenig, beging Selbstmord. Danielle Koenig, ihre Tochter, ist Schriftstellerin und Komikerin. Er war George Takeis Trauzeuge bei seiner Hochzeit.

Siehe auch  Mindy McCready- Bio, Alter, Größe, Vermögen, Ehemann, Ehe

Ähnliche Beiträge